Arlette Büttner's Agenda Setting als Dimension der Medienwirkung - die PDF

By Arlette Büttner

ISBN-10: 3638694348

ISBN-13: 9783638694346

Diplomarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich Soziologie - Medien, Kunst, Musik, be aware: 1,7, Universität Hamburg (Department für Wirtschaft und Politik), 22 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, summary: „Was wir über unsere Gesellschaft, ja über die Welt, in der wir leben, wissen, wissen wir durch die Massenmedien“. Diese schlichte Feststellung des Systemtheoretikers Niklas Luhmann bringt es auf den Punkt: um sich ein Bild über unsere Umwelt zu machen, um informiert zu sein, sind wir in unserer modernen Welt mehr denn je auf die Massenmedien angewiesen. Damit kommt den Medien eine besondere Verantwortung gegenüber ihren Nutzern zu. Hierfür sind sie auf die Vermittlungsleistung durch Massenmedien angewiesen, used to be neben der Verantwortung sowie der Kontrollfunktion, die den Medien zugeschrieben wird, auch eine nicht zu unterschätzende Machtfülle beinhaltet. In Deutschland werden die Medien immer wieder als ‚vierte Gewalt’ tituliert, und der Anteil, den sie am täglichen Leben haben, untermauert diese Vermutung: durchschnittlich six hundred Minuten seasoned Tag konsumieren Erwachsene ab 14 Jahren Massenmedien, wovon 220 Minuten auf das Fernsehen entfallen, jedoch nur 28 Minuten auf die Tageszeitung. Die Vermutung, dass ein Großteil der Bevölkerung sich über das Fernsehen informiert, liegt nahe und warfare einer der Ausgangspunkte für diese Arbeit. Von besonderem Interesse für mich ist die Frage, inwieweit das Fernsehen bei Bundestagswahlen nicht nur eine informierende und strukturierende Funktion innehat, sondern ob das Fernsehen, wie manchmal vermutet wird, Wahlen (mit-)entscheiden kann. Können sich die Bürger darauf verlassen, alle relevanten Informationen, die sie zur Bildung einer Meinung benötigen, von den Medien zur Verfügung gestellt zu bekommen?
„Darf guy den Medien trauen?“, fragte die renommierte Wochenzeitung ‚Die Zeit’ im Januar 2006. Diese Frage stellt einen weiteren Ansatzpunkt der Arbeit dar. Wir sind in unserer Meinungsbildung abhängig davon, was once wir wissen, und was once wir wissen, erfahren wir durch die Massenmedien. Diese haben additionally eindeutig eine Wirkung auf unsere Meinungen, Einstellungen und unser Verhalten. Doch wie sieht diese Wirkung aus? Sind wir überhaupt in der Lage, die Mechanismen der Medienproduktion so weit zu durchschauen, dass wir mit ausreichendem Misstrauen an die uns dargebotenen Informationen herangehen? Und – spielt all das überhaupt eine Rolle, wenn wir schließlich zur Wahlurne schreiten? Wie kommt die Wahlentscheidung zustande und welchen Anteil haben die Medien, insbesondere das Fernsehen, an dieser Entscheidung? Diese Frage steht im Mittelpunkt der nachfolgenden Arbeit.

Show description

Read Online or Download Agenda Setting als Dimension der Medienwirkung - die Themenstrukturierung des Wahlkampfes durch das Fernsehen (German Edition) PDF

Best popular culture books

Route 66 in Chicago (Images of America) - download pdf or read online

It winds from Chicago to L. A. ��so says Nat �King� Cole�s vintage hit �(Get Your Kicks on) direction sixty six. � starting in 1926, direction sixty six used to be the single U. S. highwayproviding a right away connection among the Windy urban and the town of Angels; therefore, it really is no ask yourself that direction sixty six could turn into the metaphor of the Americanjourney.

Figuratively Speaking: Rhetoric and Culture from Quintilian by Sarah Spence PDF

Even if rhetoric is a time period frequently linked to lies, this publication takes a polemical examine rhetoric as a purveyor of fact. Its goal is to target one point of rhetoric, figurative speech, and to illustrate how the remedy of figures of speech offers a standard denominator between western cultures from Cicero to the current.

Download PDF by Ron Eyerman,Andrew Jamison: Music and Social Movements: Mobilizing Traditions in the

Development on their reviews of sixties tradition and concept of cognitive praxis, Ron Eyerman and Andrew Jamison learn the mobilization of cultural traditions and formula of latest collective identities throughout the track of activism. They mix a cosmopolitan theoretical argument with historical-empirical reports of nineteenth-century populists and twentieth-century labour and ethnic routine, concentrating on the interrelations among track and social events within the usa and the move of these reports to Europe.

Marshall Fishwick's Popular Culture in a New Age PDF

With a Foreword through Dr. Fishwick's student--Tom Wolfe. This booklet redefines pop culture within the gentle of the progressive adjustments caused through the data revolution and the electronic divide. It explores the outstanding development and extension of pop culture within the final decade and ties within the colossal adjustments caused via know-how and the web.

Additional resources for Agenda Setting als Dimension der Medienwirkung - die Themenstrukturierung des Wahlkampfes durch das Fernsehen (German Edition)

Sample text

Download PDF sample

Agenda Setting als Dimension der Medienwirkung - die Themenstrukturierung des Wahlkampfes durch das Fernsehen (German Edition) by Arlette Büttner


by George
4.1

Rated 4.94 of 5 – based on 19 votes